Das Tasting Team in Aachen (11.10.2014)

Die erste Verkostung in diesem Herbst ist geschafft: Am gestrigen Abend haben wir unseren Einsteigervortrag „Whisky – Eine Einführung“ auf der Aachener Automeile gehalten. Gastgeber war die Scuderia Jansen, hier die Alfa Romeo und Jeep Filiale in der Neuenhofstraße.

Das Publikum war bunt gemischt und erwartungsfroh,IMG_4021mini die Auswahl startete mit dem Whiskyliqueur Drambuie. Über Dalwhinnie 15, Knockando 10, Balvenie Double Wood 12 näherten wir uns den maritimen und rauchigen Vertretern Talisker 10 und Ardbeg 10 an. Wie erwartet trat bei den letzten beiden eine rege Diskussion ein.

Drei der Teilnehmer ließen sich vom Torfrauch so nachhaltig begeistern, dass sie beide Flaschenreste adoptierten und um Nachschub baten. IMG_4019miniEinen solchen Erfolg der Inselvertreter hatten wir bisher bei noch keinem Tasting mit Ersttätern. 🙂 Auf besonderen Wunsch fand auch der Glenfarclas 105 den Weg in die Runde, hier ging es um das Kennenlernen der Fassstärke, ein dankbarer Vertreter dieser Spezies mit 60vol.% welcher zeigt was in diesen Regionen möglich ist.

Auch unsere diesjährige Neuerung, die Adventsgestecke aus originalen Eichenfassdauben (im Bild oben vor dem Abendprogramm), fand direkt Anklang und Lob. Hierzu in einem der nächsten Blogs mehr.

Einen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an Stephan Jansen, der uns die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte und für eine leckere italienische Grundlage sorgte. IMG_4025miniDa alle Anwesenden viel Interesse und Aufmerksamkeit zeigten, gehe ich davon aus, dass dies nicht der letzte Besuch in Aachen gewesen ist.

Ganz zum Schluß noch einen großen Dank an alle Anwesenden, die den Abend, durch aufmerksames Zuhören und spannende Zwischenfragen, auch für uns mehr als angenehm gemacht haben. Jederzeit gerne wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.